HOW TO SAVE MONEY AS AN AU PAIR

damit auch die deutsche Suchmaschine glücklich ist: Hier sind meine persönlichen Tipps, wie man als Au Pair mächtig Geld sparen kann!

  1. Beim einrichten des Bankkontos am besten auch direkt ein separates Sparkonto einrichten und so von deinen wöchentlichen 195,75$ direkt 100$ ansparen – vorher aber sicher stellen, dass ein Sparkonto auch kostenfrei ist! Ich hab das leider nicht gemacht – weil ich viel zu spät erfahren habe, dass sowas möglich ist, dammit – und habe einfach versucht so nebenbei meine Ausgaben niedrig zu halten. Hat eher so semi funktioniert. Ok hat gar net funktionier. Weshalb ich nun im ganzen Juni nur 100$ ausgeben darf, um genug für meinen Reisemonat zu haben. #uuuups
  2. Besonders in den ersten zwei Monaten gibt man viel Geld aus – frag dich ob du all das Zeug wirklich brauchst oder es in Reisen investieren möchest? Ich brauchte auf jeden Fall nicht vier Gesichtspflegesachen auf einmal nur weil sie im Angebot waren #byebye30dollar Ohne Witz, in den ersten Monaten schmeißt man das Geld nur so aus dem Fenster. Ich habe in meinen ersten zwei Monaten 2000$ – kleine Pause um diese Zahl sacken zu lassen – ausgegeben. Wohlgemerkt, während ich nur 1800$ verdient habe! #oopsnochmal
  3. Teurer beautyshit wie Rasiergel, Body Lotion und Make-Up Entferner kann einfach durch Kokosnussöl ersetzt werden!
  4. Man muss nicht vier mal an einem Wochenende essen gehen. Geh einmal essen und nimm dir für den Rest was von Zuhause mit. Daran sollte ich mich auch mal besser halten.
  5. Wenn du zum Arzt gehst und weißt du wirst wahrscheinlich einfach nur ein Medikament verschrieben bekommen und das wars, guck nach ob es bei dir in der Nähe family health care center’s gibt. Bei denen in San Diego kostet jeder Besuch nur 25$, während ein Besuch bei Urgent Care schon 400$ kostet.
  6. Geh vor Beginn deines Jahres nochmal zum Friseur. Ain’t nobody got 50$ for a haircut.
  7. Gib dir selbst Limits. Vielleicht nur 100$ im Monat für neue Klamotten? 100$ im Monat für Essen gehen? Oder vielleicht nur 50$?
  8. Apps wie „daily budget“ oder „piggy bank“ geben dir einen Überblick über dein Sparziel und motivieren! Und wenn du immer jede Ausgabe in eine App eintickerst wird dir viel bewusster wie viel du eigentlich ausgibst als wenn du einfach immer deine Karte durchziehst.
  9. Anstatt 300$ für ein Wochenendtrip auszugeben lohnt es sich meist mehr diese Stadt im Reisemonat zu besuchen! So zahlt man anstatt einen Flug hin zu City A + zurück und dann nach City B + zurück nur drei Flüge und nicht ganze vier.
  10. Es muss nicht immer Starbucks sein – Dunkin Donuts hat auch nicen iced coffee 😉
  11. Sammel dein Kleingeld und bezahl an den Target self check out Automaten damit! Kennt ihr das, wenn ihr mit ’nem 5€ Schein bezahlt und euch denkt „shit schon wieder 5€ weg“ aber wenn ihr mit Münzen zahlt eher so „geil fast nichts ausgegeben“? exactly. Dieser Tipp hilft euch zwar nicht wirklich beim sparen aber immerhin fühlt ihr euch AWESOME.
  12. Bevor du eine teure Gym-Membership abschließt, denk darüber nach ob es sich wirklich für dich lohnt oder ob dir vielleicht laufen gehen und Youtube Home Workouts reichen. Selbst 30$ im Monat werden zu 360$ im Jahr. Aka ein Wochenend-City-Trip. Oder noch ne City im Reisemonat, wie wir bei Punkt 9 gelernt haben.
  13. Denk dran, dass deine Familie dein Benzin/Beförderung zu den monthly au pair meetings zahlen muss. Außerdem müssen sie dein Benzin/Beförderung zur Uni usw. bezahlen damit du dein educational requirement erfüllen kannst. Wenn du über 45 Stunden arbeitest, kannst du 10$ pro Extrastunde verlangen.
  14. Installiere dir sobald du in den USA ankommst die „Uber“ App und gib meinen Code e2mnm4x9ue ein. Du wirst Uber irgendwann brauchen und mit meinem Code bekommst du die erste Fahrt umsonst!
  15. Groupon. GrouponGrouponGroupon.
  16. Wenn du und deine Freunde plant essen zu gehen, geht zu den günstigen Restaurants – ich liiiiiiebe Taco Bell! Und mein Konto auch!
  17. Im Travelmonat Multistop Flüge buchen ist günstiger als alle one way zu buchen!
  18. Außerdem solltest du Flüge immer im Inkognito Modus buchen – oft sind Flüge dadurch auch schon günstiger!
  19. Hostels nicht direkt über hostelworld buchen! Wenn du sie direkt auf der Webseite des Hostels bucht sind sie meistens billiger, da hostelworld natürlich auch verdienen möchte und ne Bearbeitungsgebühr draufklatscht. Aber hostelworld ist hammer um Hostels auszuchecken.

Natürlich solltest du dein Au Pair Jahr genießen und dich nicht immer von deinem Kontostand stressen lassen. Aber deine Reisen sind natürlich auch nicht umsonst und besonders dein Reisemonat am Ende des Jahres wird um einiges teurer als man anfangs denkt. Und glaub mir, diese Reisen sind tausend mal wichtiger, als vier mal wöchentlich Essen zu gehen. #ichsprecheausErfahrung

Außerdem kann es passieren, dass hier in Amerika schnell unerwartet große Rechnungen auf einen zukommen. Plötzlich muss man einen eigentlich notwendigen Arzttermin selbst zahlen aka 400$. Man ist im Januar angereist. 600$ Steuern. Falsch geparkt. 100$ Ticket. Zu schnell gefahren. 100$+ Ticket. Ein kleines Sicherheitsersparnis kann nie schaden. #ichsprechgottseidanknichtausErfahrung #aberkennegenughiermitErfahrung

 

2 Gedanken zu “HOW TO SAVE MONEY AS AN AU PAIR

  1. For #13, there’s an app called Nike+ Training where you can find workout routines specially made for you. It’s the best app ever and you can even train at home without any equipment ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.